LED there be light

19 01 2009

Wie vor einigen Wochen gebloggt, hab ich anläßlich meines Plädoyers für das Glühbirnenverbot eine ganz neue LED Lampe (7W) bestellt, die einen kleinen Meilenstein in der Entwicklung energieeffizienter Beleuchtung im Haushaltsbereich darstellen soll.

zetalux_meSeit einigen Tagen hab ich sie nun in Verwendung und ich bin durchaus beeindruckt. Aber nicht vom stattlichen Preis von 50 us-d (shipping exklusive!), sondern auch von den Eigenschaften. Was auffällt, ist, dass die Lampe deutlich schwerer ist als herkömmliche Glühbirnen und auch als Energiesparlampen. Keine Sorge, wirklich schwer ist sie nicht, aber man merkt, dass darin durchaus jede Menge Technologie stecken muss. Was übrigens auch der Fall ist. Denn eine LED Einheit an sich reicht nicht, um entsprechend viel Licht zu erzeugen. Folglich werden nun viele LED´s in einer Lampe konzentriert und entsprechend gerichtet. Das erklärt auch den hohen Preis.

Der Test mit dem Strommeßgerät beweist, dass die Zetalux 7W tatsächlich ziemlich genau ein Drittel der vergleichbaren Energiesparlampe (im persönlichen Test keine Billigenergiesparlampe, sondern eine hochwertige von Osram) benötigt und ungefähr die gleiche Leuchtkraft bewirkt. Sie ist mit ihren 7W wirklich stark.

led_lichtSchwer tu ich mir in der Einschätzung des Lichtspektrums. Die von mir bestellte Lampe ist die “Warm Light” Variante (auch cold ist erhältlich) – ein signifikanter Unterschied zur Energiesparlampe ist für meine Laien-Augen nicht erkennbar. Aber ehrlich gesagt bin ich mit der Qualität hochwertiger Energiesparlampen auch nicht unzufrieden.

Beeindruckend ist natürlich persönlich nicht kurzfristig testbare angegebene Lebensdauer von 50.000 Betriebsstunden. Man sieht, der Erwerb einer Zetalux LED Lampe ist quasi was für die Ewigkeit und nicht nur für ein kurzes Intermezzo. In diesem Sinne schließe ich: LED wird eine ernsthafte Alternative auch im Haushaltsbereich. Jedoch müssen die Kosten noch gedrückt werden, denn der Markt hat schon bislang bewiesen, dass Lebensdauer und unglaublich geringe Betriebskosten für viele Konsumenten kein ausschlaggebendes Argument waren.

Ein weiterer Vorteil im Vergleich zu Energiesparlampen übrigens: LED´s enthalten kein Quecksilber oder andere giftige Substanzen.

Weitere Infos gibt´s auf GoGreenSolar und dem Hersteller Earth LED.

Lustig und durchaus interessant das “Testvideo” von Hank Green auf EcoGeek:


Actions

Information

9 responses

19 01 2009
Gerhard W. Loub

Wieso Du Dir eine so teure Lampe zulegst, verstehe ich nicht. Ich habe mir LED-Leuchten zu einem Bruchteil des Preises zugelegt – bei Pagro und OBI. Die Idee, auf diese Weise viel Strom zu sparen und damit auch etwas für die Umwelt zu tun, finde ich hervorragend. Leider sind die Dinger noch viel zu dunkel und nicht alltagstauglich. Einen Raum nur mit LED-Lampen zu beleuchten halte ich noch für unvorstellbar. Wichtig wäre es also, statt Werbekampagnen und Verboten erst Geld in die Entwicklung zu stecken.

19 01 2009
guensberg

hallo gerhard,
genau deshalb hab ich sie mir zugelegt; ich wollt wissen, was sie kann, nachdem in usa auf einschlägigen plattformen darüber berichtet wird. und die zetalux ist in keinster weise mit den led leuchten (!) im österr. baumarkt zu vergleichen. die 7W korrespondieren mit einer 60w glühbirne. insofern stellt das ausleuchten des raumes mit led lampen überhaupt kein problem dar. wie geschrieben – mit der einschätzung der wärme des lichtes tu ich mir noch schwer.

die message ist aus meiner sicht: led wird eine alternative auch im haushalt, aber die kosten sind noch zu hoch. bin gespannt, wie die big player am markt nachziehen. und meine meinung: durch das verbot wird mehr geld in die entwicklung gesteckt.

19 01 2009
Florian (Zukunftsreport)

Hinzu kommt, dass die Energiesparlampe sogar im Verdacht steht (vorsichtig ausgedrückt) gesundheitsbeeinträchtigend zu sein. Das habe ich in einem Forum dazu gelesen:
http://www.bunkahle.com/Forum/YaBB.cgi?board=neues;action=display;num=1228220529

19 01 2009
Niki

Ich muß mich leider der Meinung über den unangenehmen Lichteindruck den die Energiesparlampen machen, anschließen. Ich hab in den meisten meiner Räume in denen ich ausreichend (zum Arbeiten) angenehmes Licht haben möchte, wieder die gute alte Glühbirne reingeschraubt. Und ich werde vorsorgen…Meine Augen reagieren nicht erfreut auf LED-Funzeln oder welche Sparleuchten auch immer. Leider.

28 01 2009
Karl

@niki Ich denke das ist auch eine Gewöhnungssache mit den neuen Leuchten. Wir sind uns halt den “Glühdraht” mit dem rötlichen Licht. Aber die LED werden ja weiterentwickelt.

@florian Energiesparlampen enthalten Quecksilber, zwar wenig, aber eben doch Quecksilber. Hier gelesen: http://www.supashop.ch/news/artikel/enthalten-led-lampen-quecksilber/100609/

27 03 2009
pierre

ich finde es wäre spannend zu erfahren, was du nach der ersten “testphase” für einen LED-erfahrungsbericht abgeben würdest?

27 03 2009
guensberg

hallo pierre, ich muss ehrlich sagen, dass ich von der leuchtwirkung doch etwas enttäuscht bin. hab die zetalux nun über einen längeren zeitraum zu hause im wohnzimmer installiert und das licht ist einfach relativ kalt.
was die spareigenschaften betrifft, ist´s super, aber was die qualität betrifft, braucht´s noch mehr, um kritiker zu überzeugen. ich glaub zwar weiterhin an die innovationskraft und würde gerne schreiben, “alles super”. aber wie gesagt, warmes licht schaut im klassischen haushaltslampenbereich anders aus.
viele gruesse georg

9 04 2009
pierre

dankeschön!

der tagesplan

gestern machte ich mir einen tagesplan für heute
heute stehe ich auf und schaue lange nicht darauf
es steht darauf was noch nicht getan ist
und noch heute soll das alles getan werden
und wer soll es sein der das tut
diese frage ist nicht gut
und die antwort darauf auch nicht

– Ernst Jandl, der gelbe hund

23 10 2009
Settor65

Not that I look like models generally, but I could not look less like this one. ,

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: