über mich (dt.)

dsc_00802008-12-19_web

Ich lebe und arbeite in Wien als Berater im Bereich Politik- und Strategieberatung mit Schwerpunkt Energie-, Technologie- und Umweltthemen. Im Jahr 2007 habe ich mein Beratungsunternehmen gegründet und und arbeite an Projekten unterschiedlicher Natur. Von der inhaltlichen Expertise über die Projekt- und Konzeptentwicklung bis zur Umsetzung in einigen Bereichen. Diversität habe ich immer als Stärke gesehen und hoffe, dass dies auch in meiner beruflichen Tätigkeit ein Benefit sein kann.

(foto: martin juen)

Zu meiner Geschichte und meinen Tätigkeitsfeldern:

Abgeschlossen habe ich das Studium der Politikwissenschaft (+ Kommunikationswissenschaft) an der Universität Wien, doch schon während der ersten Studienjahre galt meine Aufmerksamkeit dem Engagement bei diversen Umweltorganisationen, wo ich auch in Folge beruflich tätig war (ua. GLOBAL 2000, Ökobüro). Schwerpunkt waren dabei Energiethemen, Luftreinhaltung (Ozon) und Klimaschutz. Eine wichtige, prägende Erfahrung war dabei die Teilnahme an den UN-Klimakonferenzen in Berlin (1995) und Kyoto (1997), wo das berühmte Kyoto-Protokoll vereinbart wurde. Die Notwendigkeit internationaler Kooperation und zugleich die Bedeutung innovativer Lösungen auf lokaler und regionaler Ebene ist damit zu einem Kernelementmeiner Tätigkeit geworden. In den Jahren darauf hatte ich die Möglichkeit, im Wiener Rathaus für die Grünen als Energieexperte und Mitarbeiter des damaligen Klubobmann Christoph Chorherr tätig zu sein.

In diesen Jahren konnten wir eine Vielzahl konkreter Ideen und Projekte auf kommunaler Ebene realisieren, etwa Österreichs größtes Biomassekraftwerk oder das erste Creative Industries Förderprogramm in Wien. Als Teil mehrere Kampagnenteams sind politische und strategische Kommunikation zentrale Bestandteile geworden. Ob lokal, österreichweit oder international – politische Kampagnen haben durchaus ähnliche Muster. Das Bindeglied zwischen Inhalten und Zielgruppen, Märkten, Gesellschaften ist eines der zentralen Aufgaben der Politik; Die fundierte Analyse und Konzeptentwicklung strategischer Kommunikation als wesentliche Säule meiner Arbeit.

Letztlich gibt es aber nichts befriedigenderes als an der Entwicklung und ggbfalls auch Realisierung innovativer Ideen und Projekt beteiligt zu sein. Und das beruhigende dabei: es gibt immer spannende und kompetente Menschen, mit denen man daran zusammen arbeiten kann. Das Arbeiten in kooperationsorientierten Netzwerkstrukturen ist dabei heutzutage eine Selbstverständlichkeit.

2 responses

28 12 2012
ulrichsblog

Danke für Deine Zeilen, die ich ab jetzt wohl mehr oder weniger regelmäßig verfolgen werde. Schön gutdurchdachtes zu lesen.
Würde mich freuen, wenn Du auch einmal bei meinen kleinen texten vorbeischaust😉 wenngleich mein persönlicher Anspruch beim Bloggen ein weit anderer als der Deine ist.

Jedenfalls: Guten Rutsch!
Ulrich

29 12 2012
guensberg

Danke. Interessantes Blog! Ich wünsch Dir auch alles Gute!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s




%d bloggers like this: